[Rezension] Michelle Rowen – „Sarggeflüster/Ein Sarg für zwei“

Nachdem der dritte Band der Reihe um Sarah Dearly um Michael Quinn handelte, ist im vierten Roman, „Ein Sarg für zwei“, wieder die Neu-Vampirin Sarah die Protagonistin. Trotzdem knüpft der Roman an die vorherigen Romane an.

Nachdem der Anführer der Vampirjäger, Gideon Chase, tot ist, braucht sich Sarah eigentlich um nichts mehr zu fürchten – schließlich sind auch alle Vampirjäger in Las Vegas, bei der Beerdigung ihres Anführers. So kann Sarah sich endlich der großen Liebe ihres Lebens widmen, dem Meistervampir Thierry, der sich jetzt endlich sicher ist, dass er Sarah liebt.


Doch bei einem Vorstellungsgespräch wird Sarah von ihrem potenziellen Arbeitsgeber gepfählt – lebensgefährlich. Der Pflock verfehlt nur sehr knapp ihr Herz. Gerettet wird Sarah von einem geheimnisvollen, maskierten Mann, dem berüchtigten und verschollen geglaubten, Roten Teufel. Thierry ist zwar froh, dass dieser Mann Sarah gerettet hat, doch er glaubt nicht an den Roten Teufel. Er verschweigt Sarah nämlich, dass er ganz genau weiß, was es mit dem echten Roten Teufel auf sich hat..

Schließlich wird Sarah bei einem Schultreffen in ihrer Heimatstadt von einer ehemaligen Mitschülerin, die Rache nehmen will und zufällig eine Hexe ist, verflucht. Sie wird zu einem Nachtwandler verflucht – einem bösen Vampir, der nach Blut dürstet, in der Sonne stirbt und keine Kreuze sehen kann. Kurzum, alle Vampirklischees. Wird der Fluch nach drei Tagen nicht aufgehoben, so bleibt Sarah für immer ein nachtwandler – eine Gefahr, die getötet werden muss…

Die Handlung ist hier noch spannender als zuvor und als besondere Überraschung erfahren wir endlich auch etwas aus Thierry geheimnisvoller Vergangenheit. Allein schon der Prolog schildert Thierrys Sichtweise auf die allererste Begegnung mit Sarah (Band 1 – „Ein Anfang mit Biss“).

Kurzum, auch „Ein Sarg für zwei“ ist unterhaltsam, gut geschrieben, leicht zu lesen und einfach nur spannend!

5ballerinas

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s