[HP 5] Harry Potter und der Orden des Phönix

Der fünfte Band war der erste Band, auf den ich warten musste – denn wie schon erwähnt, habe ich die ersten vier Bücher auf einmal geschenkt bekommen – begeistert von den vier Büchern, konnte ich es, wie so viele, nicht erwarten, bis endlich eine neue Geschichte, neue, spannende Abenteuer, erscheinen. Es war Anfang November, denn ich war mit meiner Mutter über die Herbstferien auf Kreta. Das Buch habe ich natürlich schon Wochen vorher bei unserer Buchhandlung bestellt (ich weiß noch, wie ich vor Freude gestrahlt habe!). Unser Flugzeug muss so gegen 22 Uhr gelandet sein – um 23.30 Uhr waren wir vor der Buchhandlung, direkt vom Flughafen ging’s dorthin, ich würde doch nicht bis zum Morgen warten! Oh, und es war ein Freitag! Also die Nacht vom Freitag auf Samstag, besser gesagt… Naja, um Mitternacht gab’s dann das Buch – die Vorbestellungen zuerst – als Zweite in unserer Buchhandlung hatte ich es in der Hand (bezahlt habe ich schon bei der Vorbestellung). Wie einen kostbaren Schatz habe ich es festgehalten. Druckfrisch, so neu und vor allem so ungelesen. Ein herrliches Gefühl! Daheim bin ich gleich ins Bett, habe mir für den Morgen aber den Wecker gestellt – und LOS ging’s. 500 Seiten las ich am Samstag, die restlichen 500  (+/-) am Sonntag. Und seither zählt „Harry Potter und der Orden des Phönix“ zu meinem Lieblingsbuch…

Ich war mit jedem Wort, jedem Satz immer begeisterter… Voldemort war zwar zurück, doch noch passierte nichts konkretes… und trotzdem gab es hier wieder so viele neue, tolle Sachen. Der Orden, alte Bekannte kehrten zurück, wie Lupin, Sirius, Moody; neue kamen hinzu: Tonks, Shaklebolt – und noch so viele mehr. Dann natürlich gleich am Anfang das Unglaubliche: Dementoren in Little Whinging, Harrys Schulverweis. Dann der Grimmauldplatz, Sirius Haus.. ach, ich könnte jetzt ewig so weitermachen. Was diese abscheuliche Umbridge angeht – ich war jedes Mal auf 180 als diese Person in der Handlung vorkam. Lächerlich, natürlich, und doch hab ich mit Harry mitgelitten, schreckliche Person diese Frau! Doch dieser Band war auch wieder eine Spur finsterer, spannender als die Bände zuvor – was natürlich auch liegen könnte, das man die anderen bereits in- und auswendig kennt…Trotzdem: es ist mein Lieblingsbuch der Reihe und ich bewahre es, genauso wie die anderen Bücher auf, wie einen wundervollen, kostbaren Schatz.

Die Verfilmung – nun ja, was soll man da schon sagen. Ich verzichte mal diesmal auf die Aufzählung aller unmöglichen Fehler oder  fehlender Szenen. Es sind wieder viele; vieles wurde komplett vertauscht, ganz weggelassen, wie schon in den vorherigen Verfilmungen.  Die Besetzung von Umbridge ist aber sehr gut gelungen, ich denke Umbridge entspricht fast völlig meinen Erwartungen des Charakters.  Wen ich persönlich in dieser Verfilmung – endlich! – so gerne sehe ist ein ganz bestimmter Todesser: Bellatrix Lestrange und somit Helena Bonham-Carter. Eine wundervolle, faszinierende Schauspielerin, die meiner Meinung nach einfach perfekt für die Rolle der Bellatrix Lestrange ist. Durch sie freue ich mich jedes Mal, wenn Bellatrix in einer Szene vorkommt; was mich angeht, so hätte sie ruhig noch mehr Szenen bekommen können. Auch wenn die Figur abgrundtief böse und verabscheuenswert ist, mag ich auch die Figur der Bellatrix Lestrange in den Büchern. Keine Ahnung wieso, ich mag sie einfach.

Was ich auch sehr schön umgesetzt finde, ist das Zaubereiministerium. Sehr imposant gemacht, gefällt mir wirklich sehr gut! Auch die Szene in der Vorhalle des Ministeriums mit dem Kampf Voldemort gegen Dumbledor gefällt mir ganz gut, auch wenn nicht alles wirklich mit der Vorlage übereinstimmt…

Trotz der wiederholt vielen Fehlern gefällt mir der Film wahnsinnig gut, für mich persönlich besser als der vierte oder dritte.

Und nun wird es noch eine Spur ernster, ab zum nächsten Band…

Ein Gedanke zu “[HP 5] Harry Potter und der Orden des Phönix

  1. Toller Beitrag (: Der fünfte Teil gehört auch zu meinen Lieblingsbüchern der Reihe, allerdings finde ich den Film extrem schlecht, weil so viel weggelassen wurde.

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s