[Rezension] Gunnar Herrmann & Susanne Schulz – „Alter Schwede!“

Eine Weile ist es her, dass Gunnar Herrmann und Susanne Schulz von München nach Stockholm ausgewandert sind – nachzulesen übrigens in „Elchtest“ -, nun stellen sie uns ihr gemeinsames Leben mit Tochter Laura und deren Bruder Alois in Schweden vor.

Bereits ganz gut eingelebt, schildern sie den deutschen Lesern, wie fortschrittlich Schweden in so vielen Dingen, vor allem aber bezüglich der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau, sind. Auch das vorbildliche Kindergarten- oder Schulsystem wird näher geschildert. Die zweijährige Tochter Laura ist ein kleiner Wirbelwind und besucht bereits die Kita. Das neueste Familienmitglied, Baby Alois, braucht wie nun mal alle Neugeborenen eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Nebenher noch Haushalt erledigen und das nötige Kleingeld verdienen. Nicht leicht. Gut, dass in Schweden natürlich auch die Väter Elternzeit beantragen können. So freut sich Susanne auf drei entspannte Monate und Gunnar auf 3 Monate Qualitätszeit mit seinem Nachwuchs – sieht ja bei seiner zukünftigen Ehefrau eigentlich immer ganz leicht aus…

Vieles aus dieser Lektüre hat der Leser miterlebt: die köngliche Hochzeit von Prinzessin Victoria mit ihrem Fitnesstrainer, sowie den Vulkanausbruch von Eyll…irgendwas und die darausfolgende Lahmlegung des gesamten europäischen Flugverkehrs. Beides sorgt auch in Gunnars und Susannes Alltag für so manchen Aufruhr.

Obwohl ich zugegebenermaßen den ersten Band nicht gelesen habe, war es doch sehr leicht, sich in dem Familienalltag zurechtzufinden. Und auch dieses Buch beinhaltet genau das, was ich von der Lesezeichen-Reihe kenne: spannende und interessante Anekdoten und Fakten über Schweden, die Auseinandersetzung mit den gängigen Vorurteilen, eine witzige und liebevolle Geschichte und einen sehr realitätsnahen Bezug.

Vor allem habe ich nun aber großen Respekt vor den Schweden hinsichtlich der Gleichberechtigung und der Handhabung mit Erziehungszeit und -geldern. Schweden steht schon lange auf meiner Muss-ich-unbedingt-hin-Reiseliste und jetzt ist es wieder um ein paar Plätze aufgestiegen!

4Ballerinas

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.