[Rezension] Stefan Ulrich – „Bonjour la France!“

9783548375052_coverNachdem wir Auslandskorrespondent Stefan Ulrich und seine Familie in „Quattro Stagioni“ und „Arrivederci, Roma“ nach Italien begeleitet haben, geht es in „Bonjour la France!“ in die Hauptstadt Frankreichs und der Liebe: Paris.

Vier Jahre lebte Auslandskorrespondent Stefan Ulrich mit seiner Familie in Italien – nun geht es auf zu neuen Erfahrungen und Erlebnissen und Familie Urlich zieht nach Frankreich. Nördlich der Berge sieht die Welt und der Alltag dann doch ein wenig anders aus als in Rom, aber die Familie weiß sich auch hier wieder durchzuschlagen.

Auch in diesem Buch von Ullsteins Lesezeichen-Reihe besteht akute Fernweh-Gefahr. Doch das ist schließlich auch gewollt. Meine Frankreich-Erlebnisse beschränkten sich bisher auf den Süden – Monaco und Nizza – sowie Straßburg. Ach nein, im hohen Norden war ich auch schon – Hirson.

Paris lag bisher leider nicht auf einer meiner Reiserouten. Umso schöner, die Stadt der Liebe jetzt so entdecken zu dürfen. Nahezu alle Themengebiete und Sehenswürdigkeiten werden innerhalb des ersten Jahres von Ulrich erkundet und beschrieben. Selbstverständlich besuchen wir la Tour d’Eiffel und les Champs-Elysées, aber auch umgebende Stadtteile, Schlösser und auch die Banlieues kommen nicht zu kurz. Als Leser bekommt man also einen sehr umfassenden Einblick in die französische Kultur. Besonders interessant sind auch die zwischenmenschlichen Beziehungen und die sprachlichen Stolperfallen.

Wie schon von Ulrich gewohnt, lässt sich auch „Bonjour, la France!“ sehr angenehm lesen. Die vielen kleinen Erzählungen über die verschiedensten Aspekte Frankreichs laden zum Schwärmen ein, bringen den Leser sowohl zum Lachen als auch zum Nachdenken. Vor allem aber möchte man doch am liebsten sofort auf eigene Faust losziehen und Paris erkunden. Und zwar nicht nur die typischen Touristenorte.

Wer einen Kurztrip nach Frankreich unternehmen möchte, während er gemütlich auf dem Sofa sitzt – bitte schön, einfach „Bonjour, la France!“ lesen!

4Ballerinas

 

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s