[Tag] Liebster Blog Award… oder einfach 11 Buchfragen

liebsteraward

Ja, ich bin normalerweise kein Fan von Tags bzw. Blog Awards, aber hier fand ich die 11 Fragen rund um Bücher ganz interessant und dachte, dass sie gut reinpassen würden. Getaggt wurde ich übrigens von Bookero – vielen Dank dafür! Und ich muss gestehen, dass ich auch ein wenig schummle, weil ich gleich nicht ihre eigenen Fragen beantworte, sondern die, die sie selbst beantwortet hat.

1. Dein absolutes Lieblingsbuch?

Nun gut, diese Frage stellt man doch nicht im Ernst einem Buchblogger, oder? Meine Lieblingsbücher wechseln. Oft! Aber ein Buch, das mir immer noch ans Herz geht und welches ich jedes Mal empfehle ist „Beim Leben meiner Schwester“ von Jodi Picoult. Bitte erst lesen, dann Film schauen, falls sich das noch nicht von selbst versteht. Und das Buch gehört einfach gelesen!

2. Wo liest du am Liebsten?

So generell am allerliebsten am Pool oder Strand in einem Liegestuhl und ohne Kindergeschrei, sondern nur mit Meerrauschen im Hintergrund. Da das leider viel zu selten möglich ist, ist der Liegestuhl im Garten eine gute Alternative. Ansonsten auf dem Sofa/Sessel/Bett.

3. Dein Lieblingsautor/deine Lieblingsautorin?

Hmm. Ist wie bei der 1. Frage, oder? Aber ich lese alle Bücher von Janet Evanovich, deswegen zähle ich sie mal als meine Lieblingsautorin, neben zig anderen. Und natürlich Jodi Picoult. (J.K. Rowling versteht sich ja eh von alleine?)

4. Deine bisher längste gelesene Reihe?

Das ist schnell gesagt: die Stephanie-Plum-Reihe von Janet Evanovich, da gibt es bereits 18 (oder 19?) Bände, zusätzlich noch 3 weitere Bände, die zur Reihe gehören.

5. Von welchem Autor/in hast du bisher am meisten Bücher gelesen?

Das wäre dann wohl auch Janet Evanovich, da um die 30 Bücher.

6. Deine erste geschriebene Rezension, zu welchem Buch war sie?

Das war zu „Alle Wasser laufen ins Meer“ von Martin Beyer. Auch meine erste Leserunde bei LovelyBooks.

7. E-Book oder Printbuch? Was bevorzugst du und warum?

Selbstverständlich das Printbuch. Schon alleine wegen dem Buch im Regal, dem Geruch und dem Seiten-Durchblättern. Aber auch der E-Reader hat seine klaren Vorteile – nur kann es mir das Printbuch nicht ersetzen.

8. Eselsohren, Markierungen und Randbemerkungen? Eine Buchsünde für Dich oder nicht?

Eselsohren gehen gar nicht. Markierungen sehe ich mittlerweile nicht so eng – ich mag es, wenn Bücher gelesen aussehen. (Dazu gehören auch nun einmal Leserillen!)

9. Liest du manchmal die letzte Seite, obwohl du noch relativ am Anfang des Buches bist?

Nein, niemals. Ich lese ja sogar selten Klappentexte.

10. Was ist für dich das Beste am Bloggen?

Der Austausch über Bücher! Dass es da draußen im Word Wide Web solche „verrückten“ Menschen gibt wie mich und ich mit meiner obsessiven Buchliebe keinesfalls alleine bin (wie mein gesamter Freundeskreis denkt).

11. Schullektüre. Eher negative Erfahrungen oder doch Positive?

Leider eher negative. Aber immerhin war ich eine der sehr Wenigen in meiner Klasse, die jede Schullektüre auch tatsächlich (und vorschnell) gelesen hat. Aber ich hätte Schiller, Goethe, Kafka und Co. doch lieber alleine entdeckt, als durch das Auseinandernehmen der Lektüren.

——————————————————–
An dieser Stelle entfällt das Taggen – wer die Fragen interessant findet, darf sich einfach gerne angesprochen fühlen und sie auf seinem Blog beantworten oder sich einfach ein/zwei Fragen für einen Kommentar rauspicken.

5 Gedanken zu “[Tag] Liebster Blog Award… oder einfach 11 Buchfragen

  1. Hachjaaa, der gute alte 11-Fragen-Award.. ich erinnere mich noch daran, als ich den das erste Mal bekam, gleich drei Mal in einer Woche oder so g*

    Mit der Schullektüre ging es mir genau wie dir, die einzige, welche mir gefiel war „Das Parfum“ von Patrick Süßkind und Shakespeares Romeo & Juliet. Der Rest, wie Homo Faber etc. fand ich grausamst.

    Klappentexte lese ich, aber letzte oder erste Seite niemals. Das hilft mir auch nicht bei meiner Entscheidung, ob ich das Buch lesen will oder nicht. Es muss mich einfach anfunken ;-)

    Jodi Picoult.. *hust* ja ahm.. also.. hab ich.. noch nicht gelesen *in Abwehrstellung geht* aber mach ich bald! Demnächst! 2014, ok? :-)

    Knuddelgrüße
    Sandra <(")

  2. =), freut mich das du dich doch dazu entschließen konntest. Janet Evanovich, kannte ich bisher nur vom Namen her. Aber wenn du so begeistert bist ich vielleicht mal einen Blick riskieren.
    Lg Alex

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s