Sonntagstanz #11

LogoSonntagstanzWie die Zeit vergeht! Ich dachte, der letzte Sonntagstanz wäre gerade mal zwei Wochen her, dabei ist es eigentlich schon ein ganzer Monat! Und mittlerweile hat sich auch schon der wunderbare Frühling angeschlichen – und gestern habe ich meine im-Garten-lesen-Saison eröffnet, in dem ich meinen Liegestuhl in den Garten getragen und dort in der Sonne liegend gelesen habe (mit ziemlichen Husten, aber egal). Da ich mittlerweile wieder Zuhause eingezogen bin, alle Bücher nun unter einem Dach sind und ich außerdem sehr viel Lesezeit besitze, nutze ich das in letzter Zeit gehörig aus. Kurzum: heute, am 9. März habe ich bereits 11 Bücher diesen Monat gelesen. Im Februar war ich noch im Prüfungsstress, da habe ich lediglich 8 Bücher im ganzen Monat gelesen. Aber wisst ihr was? Es tut richtig gut, endlich mal wieder so viel Lesezeit zu haben. :-) (Und wehe, es klappt diesen Monat nicht mit dem Sub-Abbau!)

Glücklicherweise sind auch jede Menge neue Bücher hier eingetroffen, darunter wirklich tolle Schätze…

page

…und diese e-Books sind auch hinzugekommen:

709_14065_144936_xxl maze-runner pushing-the-limits

————————————————————

Da ich einige der Neuzugänge bereits gelesen und rezensiert habe, verlinke ich euch hier einfach mal meine Meinung unter den jeweiligen Büchern:

                          die_seltsamen_bachmann Die sonderbare Buchhandlung des Mr Penumbra von Robin Sloan stone-bruises 660_2633_144366_xxl

Nun aber: was habe ich noch gelesen? Ich merke, nach den rezensierten Büchern bleibt gar nicht mehr so viel übrig – aber dafür habe ich gleich vier richtig tolle Buchempfehlungen für euch!

IMG_20140304_231357

Nachdem ich von „Anna and the French Kiss“ so positiv angetan war, habe ich mich schon sehr auf „Lola and the Boy Next Door“ gefreut und Stephanie Perkins hat mich keinesfalls enttäuscht! Wir treffen in diesem Buch nicht nur wieder auf Anna und Étienne, sondern bekommen nochmal so eine tolle, unterhaltsame und bezaubernde Geschichte zu lesen. Ich konnte mich auch hier kaum von der Geschichte losreißen, umso schlimmer ist es jetzt wieder, mich bis August und Buch Nr. 3 („Isla and the Happy After“) gedulden zu müssen.

IMG_20140305_204508

So, nun folgt wieder einmal eine Lobeshymne auf die Autorin Rainbow Rowell: „Eleanor & Park“ hat mich begeistert, „Fangirl“ hat mich sogar noch mehr begeistern können (Rezension!) und ihr eigentlich erster Roman, „Attachments“ hat mich – na, wer errät’s? – schon wieder begeistert!! Ich weiß nicht mehr, was ich eigentlich noch sagen kann, außer: lesen, lesen, lesen!! Sorry, ich bin einfach zu nicht-wortgewandt, um diese Bücher zu beschreiben. ;-)

IMG_20140306_230736Dann: das vor einigen Wochen bei den deutschen sehr beliebte „The Rosie Project“ (dt. „Das Rosie-Projekt“) von Graeme Simsion. Mir gefiel das pinke Cover nicht so sehr, der Titel klingt auf englisch schöner und irgendjemand meinte, dass das Originalcover sowieso besser zur Handlung passen würde, also bestellte ich mir es mir kurzerhand auf englisch. Ich war ja anfangs ein wenig skeptisch gegenüber diesem Roman, aber es hat mir richtig gut gefallen! Falls ihr Sheldon aus der Serie The Big Bang Theory kennt und mögt: so ähnlich ist der Protagonist Don Tillman! Ich habe sehr viel gelacht, hier steckt eine richtig witzige und doch berührende Geschichte dahinter, kann ich wirklich jedem empfehlen!

9780345543080_p0_v2_s260x420

So, nur noch eine letzte Super-Buchempfehlung: endlich, endlich durfte ich es lesen! Pünktlich am Erscheinungstag erreichte mich „The Chase“ von Janet Evanovich & Lee Goldberg, der 2. Band der neuesten Reihe. Band 1, „The Heist“ hat mich sehr positiv überrascht und auch der Nachfolgeband konnte tatsächlich mithalten! Es ist zwar doch sehr Stephanie-Plum-ähnlich, was die Handlung und den Schreibstil angeht, aber da ich genau dafür die lange Reihe liebe, mag ich auch diese beiden Bücher so! Definitv auch für die männlichen Leser empfehlenswert und für alle Plum-Fans sowieso!

9781843913726

Mittlerweile habe ich auch endlich „The Hundred-Year-Old-Man Who Climbed Out of the Window and Disappeared“ von Jonas Jonasson ausgelesen und muss gestehen, dass mich dieser Roman leider nicht so begeistern konnte. Stellenweise ist er zwar richtig unterhaltsam, da die Handlung einfach so schräg ist, aber die relativ langatmigen Stellen dazwischen konnten mich einfach nicht überzeugen. Auf die Verfilmung bin ich aber dennoch sehr gespannt! Vielleicht gefällt die mir sogar mal besser als das Buch?

IMG_20140307_210125 Die letzten vier Bücher die ich gelesen habe, gehören alle zusammen und zwar sind es die vier weiteren Bände von „Das Tal“ von Krystyna Kuhn. Es handelt sich hierbei um Season 2 und die Bände 5-8 („Der Fluch“, „Das Erbe“, „Die Jagd“ und „Die Entscheidung“. Season 1 fand ich zwar von der Handlung her teilweise echt sonderbar, aber dafür unheimlich spannend und genauso ist mein Eindruck der Season 2. Das mysteriöse Geheimnis um das Tal klärt sich Stück für Stück auf und sorgt nochmal so richtig für Gänsehaut. Auch wenn es hier wieder manchmal ein wenig zu absurd für mich wird, so halten die Bücher ihre Leser richtig in Atem!

In der kommenden Woche geht es für die meisten von euch mal wieder auf die Leipziger Buchmesse – ich muss leider mal wieder passen. Insofern nutze ich die Tage mal dafür, mal wieder offline zu gehen und meine Bücher komplett ohne Internet zu zugenießen. Muss nämlich auch mal sein :-) Aber dafür wird es definitiv noch eine Rezension zu dem neuesten Anne-Hertz-Roman geben, „Die Sache mit meiner Schwester“ – noch habe ich mir keine Meinungen dazu angeschaut, aber ich bin sehr gespannt, was mich da erwartet.

Ich wünsche euch hiermit einen tollen Wochenstart und – falls ihr dabei seid – ganz viel Spaß auf der Buchmesse! :-)

13 Gedanken zu “Sonntagstanz #11

  1. 11 Bücher in neun Tagen? Wow. Ich bin richtig neidisch. So viel Zeit möchte ich gerne haben. :-)

    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern und auf weitere 11. :-)

    Liebe Grüße
    Petzi

    • Mittlerweile sind es immerhin schon 12 :D Aber ich habe zur Zeit ja auch so gut wie nichts zu tun, da ist das leicht zu schaffen :-)

      Einen tollen Wochenstart wünsche ich dir!

      Liebe Grüße,
      Jess

  2. buchbegegnungen schreibt:

    Oh, ich bin ja besonders gespannt, wie dir „The Maze Runner“ gefällt! Ich glaube, das war vor 3 Jahren oder so, das letzte Mal, dass ich vor Spannung ein Buch die ganze Nacht durchlesen musste!

    • Aah, gut, dann freue ich mich drauf! Hatte schon mehrmals gelesen, dass es gut sein soll und dieses Jahr soll ja auch die Verfilmung rauskommen, da habe ich im Kindle-Deal gleich mal zugegriffen. ;-)

  3. Meine Güte, sooo viele Bücher :) ich hoffe, dass du bald wieder auf dem Damm bist und der olle Husten verschwindet. Ich lese gerade immer noch am listigen Kater, bisher gefällt mir das Buch sehr sehr gut. Witzig und sarkastisch!

    Mr. Penumbra wartet auf mich, ich sollte mich ein wenig ranhalten :-) ♥

    Liebe Umarmungsgrüße
    Sandra

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s