Sonntagstanz #17

LogoSonntagstanzEs ist mal wieder Zeit für den Sonntagstanz – denn es gab eine jede Menge Neuzugänge in den vergangenen drei Wochen seit dem letzten Sonntagstanz und ich habe natürlich wieder einiges an Büchern gelesen. Tatsächlich habe ich noch im Juni die 100-gelesene-Bücher-Marke überschritten, mein 1. Leseziel im Jahr. Das nächste Ziel? 130 Bücher. Bevor ihr euch jetzt fragt, wie das möglich ist – ich habe seit März sehr viel Zeit zum Lesen und lese sehr schnell. Und Ende Juni, direkt nach dem 100. Buch, hatte ich sogar eine Leseflaute und habe zwei Tage lang wirklich keine einzige Seite gelesen, was für mich sehr ungewöhnlich ist. Aber das ist glücklicherweise wieder vorbei und zur Zeit liegen hier so vielversprechende Bücher, dass ich wieder gar nicht mehr genug Zeit haben kann zum Lesen!

Und hier kommen auch schon die Neuzugänge – diesmal sogar zwei Bilder, separat die deutschen und englischen Bücher:

Neuzugänge

Neuzugänge

Jetzt aber zu den Büchern, die ich gelesen habe und meiner jeweiligen Meinung dazu – hier nochmal für die Übersicht die rezensierten Bücher:

9783548375335_cover 1-4-3-9-5-7-0-978-3-404-16977-1-Sabbag-Das-Leben-ist-k-ein-Ponyhof-org 9780062117366 Kuss Hawaii von Janet Evanovich

————————

Burn for Burn Jenny Han

Auf den Reihenauftakt der Autorinnen Jenny Han und Siobhan Vivian hatte ich schon länger ein Auge geworfen und schließlich „Burn for Burn“ bestellt und gelesen. Es ist fast schon eine Mischung der Serien Gossip Girl und Revenge – da ich beide sehr mag/mochte, hat mir die Handlung auch gut gefallen. Allerdings habe ich mir von den Racheaktionen der drei Nicht-Freundinnen mehr erhofft und deswegen gleich auch den zweiten Band, „Fire with Fire“ bestellt, mit der Hoffnung, dass es dort erst richtig losgeht. Ich bin nur vom Cover enttäuscht, denn die Aufmachung vom ersten Buch ist richtig toll und das zweite ist schon kleiner und langweiliger (Titelbuchstaben stechen nicht heraus wie bei Band eins). Die deutsche Version von „Burn for Burn“ gibt es übrigens auch schon, nämlich unter dem Titel „Auge um Auge“ bei Hanser – kann ich also definitiv empfehlen!

Guy in real life
Sehr gespannt war ich auch auf „Guy in real life“ von Steve Brezenoff – die Inhaltsbeschreibung klang nerdig und interessant, das Cover finde ich auch so klasse. An sich war die Geschichte auch okay, für diejenigen, die sich verstärkt mit Online-/Rollenspielen befassen, ist es bestimmt richtig interessant, mir persönlich hat an der Handlung deutlich was gefehlt. Trotzdem aber immerhin gute 3 Sterne als Bewertung.

Aussicht_auf_Sternschnuppen_ebook_Cover_Katrin_KoppoldVon den eBooks von Katrin Koppold höre ich schon seit langem nur Gutes und so habe ich mir mal im Kindle-Deal ihr erstes Buch, „Aussicht auf Sternschnuppen“, geholt und jetzt auch gelesen. Zu Recht wird die Autorin so gelobt – dies ist ein relativ nicht-kitschiger ChickLit-Roman, mit einer sympathischen Protagonistin, der mich gut unterhalten hat und oft zum Lachen gebracht hat. Für Zwischendurch also die passende Lektüre. Ihre weiteren Bücher werde ich also sicher auf noch lesen.

Mein Sommer mit Nora

Bei „Mein Sommer mit Nora“ von Linda Yellin hat mich das Cover ja ehrlich gesagt am Anfang sehr abgeschreckt, erst die Inhaltsbeschreibung hat mich neugierig gemacht. Die Protagonistin – Nora – hat mich auch total begeistert und auch die Handlung ist absolut nicht kitschig, aber witzig und doch ein wenig romantisch. Für Fans der Nora-Ephron-Filme ein Must-Read!

Das Dorf der Mörder Herrmann

Zwischendurch hatte ich richtig Lust auf Spannung und Blut und habe deshalb zu „Das Dorf der Mörder“ von Elisabeth Herrmann gegriffen. Es geht zumindest ab und zu relativ blutrünstig zu, spannend ist es auch, aber so ganz überzeugen, wie in „Schattengrund“, konnte mich die Autorin diesmal nicht. Aber: trotzdem eine Buchempfehlung, weil ich es gerne gelesen habe!

Jane Eyre Charlotte Bronte

Endlich habe ich auch mal wieder zu einem Klassiker gegriffen! Nämlich zu „Jane Eyre“ von Charlotte Bronte. Ich wusste glücklicherweise nicht besonders viel über die Geschichte von Jane Eyre im Vorfeld und so hat mich die Handlung noch gut überraschen können. Es geht ein bisschen weniger romantisch zu als in den Romanen von Jane Austen, aber dafür fand ich insbesondere die Dialoge zwischen Jane und Mr. Rochester einfach klasse! Und jetzt muss ich natürlich möglichst bald alle Verfilmungen anschauen!

IMG_5949

Zum Schluss ein Buch, welches mich gar nicht überzeugen konnte: „Wahrheit wird völlig überbewertet“ von Heike Abidi. Fand ich ziemlich langweilig und die Protagonistin nervig. Vielleicht bin ich aber auch einfach nicht die geeignete Zielgruppe für diesen Roman. Zumindest hoffe ich, dass mich die Autorin mit ihren anderen Büchern noch von sich überzeugen kann.

————————

Das war es auch schon – ich merke gerade, so viele Bücher waren das anscheinend gar nicht. Kann aber auch gut daran liegen, dass es zu vier Büchern Rezensionen gibt. Und dass ich Bücher gelesen habe, zu denen ich leider noch nichts sagen darf. Da es aber so viele neue Bücher gab, würde mich ja interessieren, welches Buch ich eurer Meinung nach möglichst bald lesen soll? :-)

 

4 Gedanken zu “Sonntagstanz #17

  1. Ich bin schon gespannt, was du zu Jessi Kirbys „In Honor“ sagst. Ich habe die deutsche Übersetzung gelesen und rezensiert und war echt begeistert! :)

    Viel Spaß auch bei all den anderen Büchern!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Katha

    • Liebe Katha,

      „In Honor“ habe ich auch gerade wegen deiner tollen Rezension bestellt – es war seitdem auf der Wunschliste, nur wollte ich es lieber im Original lesen ;-) Ich bin auf jeden Fall gespannt und freue mich drauf!

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s