Sonntagstanz #19

LogoSonntagstanzSuB-Abbau? Oder heißt es nicht immer SuB-Aufbau? Aufbau war es, ganz bestimmt! Im Klartext – im August habe ich vollkommen versagt. 31 Bücher sind neue Mitglieder des SuB-Clubs geworden, nur 12 wurden aus dem Club entlassen. Aber seien wir doch mal ehrlich – wir wollen es doch selbst so! Ich zumindest freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn hier neue Bücher ankommen und einige Bücher die Wunschliste verlassen dürfen. Wenn ich hier im Zimmer so langsam kein Platz habe (was der Fall ist) und die Bücher sich überall stapeln breche ich gar nicht in Tränen der Verzweiflung aus, sondern freue mich. Vanessa meinte, dass wir immer mehr dazu neigen, das Lesen in Statistiken zu packen – das mag sein, aber zumindest bei mir dienen solche Statistiken eigentlich nur der Übersicht. Und obwohl ich an SuB-Abbau-Challenges teilnehme und mich auch über Erfolge freue (die recht selten eintreten…), wird der SuB natürlich immer mehr wachsen und das soll er auch! Gerade diesen Monat erscheinen doch so viele vielversprechende Bücher! Und überhaupt… neue Bücher!! ;-)

So, genug geredet – hier kommen meine Neuzugänge seit dem letzten Sonntagstanz, also der letzten vier Wochen inzwischen:

IMG_6603

IMG_6606

Es muss auch gesagt werden, dass ich zwei der Barreau-Bücher ja schon gelesen hatte, sie damals aber nur geliehen waren, und deswegen waren sie jetzt Teil einer größeren rebuy-Bestellung. Auch die vier ChickLit-Bücher von Sarah Harvey und Lucy Dillon sind genau genommen erstmal eher für meine Mutter, die sich darüber beschwert hat, dass sie keinen Lesestoff mehr habe (was absolut nicht stimmt). Ach, und auf dem Bild fehlt „Isla and the Happily Ever After“ von Stephanie Perkins.

Achso, hier noch die neuesten eBooks:

51oQX1OTBJL 8111_0_25425_2 Hochzeitsküsse und Pistolen 9783958180093_cover

Gelesen habe ich nicht wirklich viel und das was ich gelesen habe, waren hauptsächlich Rezensionsexemplare, deswegen verlinke ich euch hier einfach meine letzten Rezensionen:

in honor   produkt-10566   Ein Buchladen zum Verlieben von Katarina Bivald   Das Haus der verschwundenen Kinder von Claire Legrand   9783839215715

….Lorraine und die Entdeckung des Gluecks von Valerie Gans   produkt-10079   9783548286044_cover   produkt-10114   Filippo und die Weisheit der Schafe von Paola Mastrocola

——————————————————–

Zieht man nun die gelesenen und rezensierten Bücher ab, bleiben lediglich drei Bücher übrig, von denen ich jetzt noch erzählen kann – aber Rezensionen sind ja eigentlich auch besser, oder? ;-)

IMG_6430

„Let’s get lost“ von Adi Alsaid klang so vielversprechend! Ein Roadtrip, verschiedene Menschen sind beteiligt, unterschiedliche Geschichten. Die Idee dahinter finde ich zwar immer noch klasse, aber an der Umsetzung hat es dann doch gefehlt. Die Protagonistin wurde mir im Laufe der Handlung nicht wirklich sympathisch und das Roadtrip-Feeling wollte gar nicht aufkommen. Dazu noch zu viele Zufälle und übertriebenes Verhalten. Sehr schade!

IMG_6588

Auf „Life in outer space“ von Melissa Keil bin ich eigentlich nur aufmerksam geworden, weil ich die deutsche Ausgabe in den Vorschauen entdeckt hatte. Den einen klitzekleinen Stern-/Ballerinaabzug gibt es lediglich für den etwas langatmigen Beginn der Handlung, die Geschichte an sich erfüllte nämlich sonst alle meine Erwartungen und war genau so, wie ich es mir von der Inhaltsbeschreibung erhofft hatte. Nerdig, mit Anspielungen auf Harry Potter und Doctor Who, voller Freundschaft und trotzdem geeky-romantisch. Absolut was für The Big Bang Theory-Fans!

IMG_6598

Von Jenny Han hatte ich bereits „Burn for Burn“ gelesen, jetzt also auch „To all the boys I’ve loved before“ – hauptsächlich weil mich die Rezension von Nightingale’s Blog überzeugt hatte. Was die Briefe angeht, hatte ich einen etwas anderen Handlungsverlauf erwartet, aber trotzdem eine süße YA-Geschichte, die mir einen entspannten Freitagmittag beschert hat.

Das war es auch schon für diesen Sonntag – ich mache mich heute übrigens auf eine kleine Reise und zwar in meine Lieblingsstadt, in der ich eine ganze Woche verbringen und wahrscheinlich ganz tolle Sachen mit lieben Menschen erleben darf. 

Übrigens habe ich diesmal meine Bewertungen zu den gelesenen Büchern hinzugefügt – wie findet ihr das? Zu viel? Oder gefällt euch das besser? Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

8 Gedanken zu “Sonntagstanz #19

  1. Ein schöner Sonntagstanz!
    Ich finde es auch schön, wenn der SuB ohne Druck (d.h. nicht zu viele Rezi-Exs) anwächst – so hat man dann wirklich für jede Stimmung das passende Buch.
    Ich wünsche dir eine tolle Zeit in deiner Lieblingsstadt (München?)!
    Bis bald,
    Anka

  2. mrsfrappucchino schreibt:

    Life in outer space ist ja so schön :o *_______* oh mein Gott, das kannte ich bisher gar nicht!!

    Liebe Grüße und danke fürs Aufmerksam machen :)

  3. Hallo, ich finde die Bewertungen in dem Bild gut, da hat man beide gleich auf einen Blick. Allerdings heben sie sich nicht so klar ab wie auf dem weißen Hintergrund, was mir vorher gut gefallen hatte. Darf ich mich erkundigen, woher all deine tollen Rezensionsexemplare stammen? (Kein Wunder, dass der SuB nicht kleiner wird ;-) ) Viele Grüße!

    • Liebe Janine – genau, das finde ich auch! Wobei ich mittlerweile in sehr vielen Büchern Anspielungen auf Harry Potter finde :-) Aber „Life in Outer Space“ kann ich empfehlen!

      Liebe Grüße,
      Jess

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s