Sonntagstanz #30

LogoSonntagstanz

Als ich gestern Abend spontan beschlossen habe, den Sonntagstanz diese Woche noch zu machen, hatte ich einige Themen im Hinterkopf, die ich an dieser Stelle ansprechen wollte, da sich gestern bzw. die ganze Woche über schon einiges bei mir angestaut hat. Mittlerweile ist aber alles irgendwie verflogen – sich aufregen oder auch darüber zu diskutieren bringt ja doch nichts, außer ein paar graue Haare mehr. Und ist auch recht sinnlos. Lesen und lesen lassen, sage ich nur.

Bei dem tollen sommerlichen Wetter ist im Grunde sowieso jeder Blick in die sozialen Medien zu viel, lieber raus gehen, lesen oder einfach nur die Sonne ins Gesicht strahlen lassen. Denn auch wenn der deutsche Winter monatelang herrscht, der Sommer ist leider viel zu schnell wieder vorbei – da muss man jeden sonnigen Tag genießen. Deswegen gibt es heute mal weniger Worte, statt dessen lieber Buchempfehlungen. Meine 10 liebsten Bücher des 1. Halbjahrs 2015 gibt es übrigens hier noch einmal zusammen gefasst.

Neuzugänge:

IMG_8675

Love_Fortunes_and_other_disasters RedQueen LyingOutLoud TheKiss

Die Wunschliste steigt immer mehr an, dafür werden aber tatsächlich weniger Bücher gekauft – zum Einen fehlt das nötige Kleingeld, zum Anderen freue ich mich, wenn ich endlich die Bücher lesen darf, die schon länger ungelesen im Regal liegen. Zur Zeit habe ich auch ein wenig das Gefühl, alles schon gelesen zu haben, geht es euch auch manchmal so?

———————————————-
Letzte Rezensionen:

LyingOutLoud FindingAudrey Die Spur der Principessa von Alessia Gazzola 043_0522_157375_xxl 243_0156_160138_xxl 978-3-404-17272-6-Huelsmann-Wenn-Schmetterlinge-Loopings-fliegen-org 441_30966_149954_xxl 146_26987_154774_xxl9783455600179 Katharina_Stiller 8S-Cover-schwarz-klein

———————————————–
Meinungen zu gelesenen Büchern:

RoyalWedding IMG_8601

Ich traue mich fast schon nicht mehr, irgendwas zu „Royal Wedding“ von Meg Cabot zu sagen, da ich dann gleich wieder in Begeisterungsstürme ausbrechen könnte – der 11. Band der Princess-Diaries war ein wunderbares Wiedersehen mit alten, guten Freunden und meiner ganzen Liebe für die Reihe habe ich direkt einen Beitrag gewidmet. Ein paar Tage später habe ich dann auch „Notebooks of a Middle-School Princess“ gelesen, welches eine tolle Ergänzung zu „Royal Wedding“ war. Auch wenn es der Auftakt einer eigenen Reihe ist, spielt zumindest die erste Geschichte so auch in RW, deswegen ist es eigentlich eine bereits bekannte Handlung, nur eben aus einer anderen Sichtweise. Trotzdem lesenswert, gerade für solche Hardcore-Fangirls wie mich. ;-)

RedQueen

„Red Queen“ von Victoria Aveyard ist wieder einmal ein Reihenauftakt, war aber bereits vor der originalen Veröffentlichung auf der Wunschliste. Dann ist es erschienen und damit auch sehr gemischte Meinungen. Auch auf die deutsche Veröffentlichung („Die rote Königin“) folgten sowohl positive als auch negative Bewertungen. Letztendlich muss man sich immer selbst eine Meinung bilden und so habe ich mir endlich das eBook geholt – ich kaufe mir aber irgendwann auf jeden Fall die Hardcover, denn diese Cover sind SO schön! Mir hat das Buch nun tatsächlich überraschend gut gefallen, was auch vielleicht daran lag, dass ich die Inhaltsbeschreibung nicht mehr im Kopf hatte und diese evtl. falsche Erwartungen weckt bzw. eben im Vorfeld schon viel zu viel verrät. So fand ich es aber durchgehend spannend, Mare empfand ich als recht sympathisch und vor allem cool und taff. Mir hat die Sache mit den übernatürlichen Kräften wieder unheimlich gut gefallen, das hat mich ein wenig an die Shatter-Me-Reihe von Tahereh Mafi erinnert. Ansonsten war „Red Queen“ für mich eine Mischung aus den Hunger Games und Divergent. Einen kleinen Aspekt gab es, den ich nicht so toll fand, doch ansonsten war ich wirklich begeistert – und ich freue mich bereits auf den zweiten Band, der allerdings erst im Februar 2016 erscheint.

Endgame

„Endgame“ von C.J. Daugherty ist der 5. und letzte Band der fabelhaften Night-School-Reihe und war meiner Meinung nach auch ein guter Abschlussband. Viel mehr möchte ich dazu gar nicht sagen, da es bald eine separate Reihenvorstellung dazu geben wird. Die deutsche Ausgabe trägt den Titel „Und Gewissheit wirst du haben“ und erscheint sehr bald, nämlich am 17. Juli.

IMG_8683 IMG_8682

Chelsea M. Cameron dürfte euch hier bereits schon öfters begegnet sein, denn die Autorin schreibt einfach richtig gute NA-Romane. „Behind your back“ und „Back to back“ gehören zusammen und sind ihre neuesten Werke. Das erste Buch hat mir wieder sehr gut gefallen, vor allem weil es aus der männlichen Perspektive erzählt wird und es ein wenig ins Krimi-Genre abdriftet. Im Englischen trägt das den Titel Romance-Suspense. Das zweite Buch war leider wieder ein wenig schwächer, da hat mir so einiges nicht gepasst und dazu war es auch sehr viel langweiliger als der erste Band. Wer eine ausführlichere Meinung zu beiden mag, bitte bei Yvonne vorbeischauen, wir sind uns da ziemlich einig.

LucyClarke

Eins vorweg: sind Cover und Buchtitel nicht absolut wunderschön? Nachdem ich nicht nur das Buch sehr oft im Instagram-Feed bewundert habe, sondern auch überaus begeisterte Meinungen gelesen habe, war ich nun auch neugierig. „Der Sommer, in dem es zu schneien begann“ von Lucy Clarke erzählt eine etwas traurige, aber auch sehr berührende Geschichte, die mir im Grunde wirklich gut gefallen hat. Trotzdem hat mir dann letztendlich doch das gewisse Etwas noch gefehlt, deswegen hat es „nur“ für sehr gute 4 Sterne gereicht. Die begeisterten Stimmen hat dieser Roman aber sicher zu Recht.

ChaotischeKüsse

Und wieder ein Roman von Poppy J. Anderson – diesmal „Chaotische Küsse“. Auch diese Geschichte wurde wieder einmal in einem Zug inhaliert, nämlich auf der Zugfahrt von München und wieder einmal war es genau richtig. Auf die Bücher von Poppy ist Verlass und wenn ich gerade auf eine gute ChickLit-Story Lust habe, liege ich mit ihren Büchern immer richtig.

99days

Von Katie Cotugno mochte ich schon „So geht Liebe“, deswegen war ich auf ihr neuestes Werk, „99 Days“, sehr gespannt. Ich habe das Buch eben erst ausgelesen und bin immer noch enttäuscht. Die Geschichte hat vielversprechend angefangen, bis sich die Protagonistin dann als ein sehr naives und dummes Mädchen entpuppt hat. Sorry, aber manchmal kann man es auch übertreiben und dann noch das Ende… argh! Nee. Sehr schade, aber ich habe mir doch was anderes erhofft und hatte vor allem mit Molly Barlow absolut keinen Spaß.

IMG_8686

Leider ist auch dieser Roman weniger empfehlenswert. „Love Fortunes and Other Disasters“ von Kimberly Karalius war mir letztendlich leider eine ganze Spur zu kitschig und zu fantasy-lastig, dafür, dass ich das nicht erwartet hatte. Es geht nämlich um Liebestränke und eine Stadt voller Liebe. Merkt ihr was? Viel zu viel Liebe. Ansonsten aber recht unterhaltsam, nur eben kein Lese-Muss.

———————————————–
#erzaehlesuns2

Ihr schreibt selbst? Dann solltet ihr unbedingt beim Piper Award und Schreibwettbewerb #erzählesuns mitmachen! Bis zum 17. Oktober könnt ihr eure Geschichten einreichen und die 15 beliebtesten Beiträge kommen auf die Longlist. Die Gewinner-Geschichte wird dann beim Piper Verlag veröffentlicht. Aber auch wenn ihr nicht gewinnen solltet, ist das doch eine tolle Möglichkeit, auf euch aufmerksam zu machen. Und da ich selbst gerne mal auf Wattpad lese, bin ich auch total gespannt auf die Einsendungen – falls ihr dort was veröffentlicht oder sogar jetzt bei #erzaehlesuns2 mitmacht, gebt mir doch Bescheid. :-)

———————————————–

Das war es nun auch wieder mit den aktuellsten Buchempfehlungen – habt einen tollen Wochenstart und genießt die Sonne!

Oh, und morgen unbedingt bei meinem liebsten Blog, der Büchernische, vorbeischauen – Sandra feiert Bloggeburtstag! 

Ein Gedanke zu “Sonntagstanz #30

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s