[Reihenvorstellung] C. J. Daugherty – „Night School“-Series

Night_School_Series

Da letzten Monat endlich leider mit der Veröffentlichung des letzten Bandes eine meiner Lieblingsreihen beendet worden ist, wird es nun endlich Zeit für eine Reihenvorstellung. Die Night-School-Reihe von C. J. Daugherty ist zur Abwechslung einmal keine Trilogie, sondern umfasst fünf Bände.

(Vorneweg gesagt: ich verrate inhaltlich nichts, was man auch nicht aus der offiziellen Inhaltsbeschreibung vom ersten Band erfährt.)

Es ist übrigens mal wieder recht lustig, wie ich zum Lesen dieser Reihe kam. Die ersten drei Bände waren bereits veröffentlicht und gerade die deutschen Ausgaben sind mir in dieser Zeit natürlich schon des Öfteren begegnet – in allen Buchhandlungen lagen die Bücher mit den schwarzen Covern (siehe weiter unten) aus, ich habe aber immer einen großen Bogen drum gemacht. Ich war nämlich der festen Überzeugung, dass es sich bei „Night School“ um einen Vampir-/Fantasy-Roman handelt. Bei dem Titel und Cover lag das für mich irgendwie nahe, auch wegen der Ähnlichkeit zu „House of Night“ – einer Reihe, die ich ganz fürchterlich fand. Außerdem war meine Vampirbuch-Phase vorbei.

Als dann Caroline meinte, ich müsste diese Reihe unbedingt lesen, war ich verwundert – sie liest doch kaum Fantasy? Schnell erklärte sie mir, dass kein Funken Fantasy oder gar Vampire in der Geschichte vorkommen würden. Und ich sollte doch bitte einfach mal den ersten Band lesen. Da die englischsprachige Ausgabe sowieso nur um die fünf Euro kostete, wurde das Buch kurzerhand bestellt und bald schon gelesen. Ich war jedoch immer noch skeptisch, weil ich mir mittlerweile nicht vorstellen konnte, wie eine Jugendbuchreihe spannend sein sollte, so gänzlich ohne Fantasy-Elemente, und wieso sie solch einen Buchtitel haben sollte. Tja, es gibt tatsächlich noch solche Geschichten. Und wie ihr euch denken könnt, habe ich den ersten Band quasi inhaliert, genauso wie die zwei folgenden Bände. Dann musste ich monatelang auf den vierten Band warten. Danach ein ganzes Jahr auf den fünften. Und jetzt ist die Reihe abgeschlossen – leider. Aber sie war wirklich gut. Lediglich das vierte Buch wurde „nur“ mit vier Sternen bewertet, der Rest bekam fünf von fünf.

Worum geht es? Seitdem Allies Bruder eines Tages spurlos verschwunden ist, rebelliert sie gegen ihre Eltern, von denen sie fast gänzlich ignoriert wird. Als sie schließlich verhaftet wird, haben ihre Eltern jedoch genug und senden Allie auf ein Internat, nach Cimmeria, welches weit weg von London und ziemlich abgeschottet vom Rest der Welt liegt. Doch schon bald muss sie feststellen, dass Cimmeria keine gewöhnliche Schule ist.

Mehr kann und will ich gar nicht zum Inhalt verraten – man muss es schlichtweg selbst entdecken. Allies Geschichte ist absolut fesselnd, spannend und wirklich voller unverhoffter Wendungen, die mich beim Lesen sehr positiv überraschen konnten. Mich konnte die gesamte Reihe vollkommen überzeugen und sie bekam mit dem fünften und letzten Band auch ein gutes Ende, welches für mich die Geschichte gut abgeschlossen hat.

Band 1 – „Night School“ / Band 2 – „Legacy“ / Band 3 – „Fracture“
Band 4 – „Resistance“ / Band 5 – „Endgame“

Night_School_Series2

Zugegebenermaßen finde ich die Cover der englischsprachigen Ausgaben gar nicht mal so schön, zumindest sind sie nicht einheitlich gestaltet. Dafür sind aber wenigstens die Buchrücken (siehe oberes Bild) einheitlich gestaltet und passen wenigstens zusammen, so dass die Reihe im Regal zumindest perfekt aussieht. Die deutschen Cover sind zwar sehr einheitlich, da sie im Grunde total gleich sind, nur die Farbe ändert sich, aber dafür passen sie meiner Meinung nach eben genauso wenig zum Inhalt. Oder bin ich die Einzige, die mit den Covern sofort an Fantasy denkt? Egal, im Grunde kommt es ja sowieso auf den Inhalt an und der ist wirklich lesenswert. Wer gerne Jugendbücher liest und mal genug von Dystopien hat, aber trotzdem Spannung möchte, sollte sich diese Reihe wirklich nicht entgehen lassen.

———————

Und hier nun die deutschen Ausgaben – der fünfte Band erscheint noch diese Woche, am 17. Juli , dem Lesen steht euch also nichts im Weg und ihr habt keine Ausrede… ;-)

Night_School_1 Night_School_2 Night_School_3

Night_School_4  Night_School_5

Band 1 – „Du darfst keinem trauen“ / Band 2 – „Der den Zweifel sät“
Band 3 – „Denn Wahrheit musst du suchen“ / Band 4 – „Um der Hoffnung willen“
Band 5 – „Und Gewissheit wirst du haben“
———————

Wie immer interessiert mich jetzt: kennt ihr diese Reihe schon?

Oder konnte ich euch ein wenig neugierig drauf machen?

11 Gedanken zu “[Reihenvorstellung] C. J. Daugherty – „Night School“-Series

  1. Huhu Jess!

    Also ich hab ja in den ersten Band mal reingeschaut, als du mit dem fünften begonnen hast. Und ich bin nicht weit gekommen. :D Nur 60 Ebook-Seiten und die fand ich nicht sooo interessant. Aber ich will es noch zu Ende lesen…irgendwann. :D Irgendwie brauche ich noch ein bisschen mehr Anreiz hehe.

    Ich finde die englischen Cover gar nicht so schlimm, aber die deutschen gefallen mir schon besser. Ich dachte übrigens auch immer, dass es um Vampire geht. :D

    Liebe Grüße!
    Kathy

    • Liebe Kathy,
      ich glaube in den ersten 60 Seiten passiert auch noch nicht soo viel.. du musst unbedingt einfach mal weiterlesen! :-)

      Und yaaay dazu, dass du auch die Vampir-Vermutung hattest! ;-)

      Liebe Grüße,
      Jess

  2. Hey :)

    Ich hab den ersten Band schon vor einer ganzen Weile gelesen, da es ihn irgendwann einmal bei iBooks als Geschenk gab … Ich kann mich auch erinnern, dass er mir ganz gut gefallen hat, aber er war für mich nicht so fesselnd, dass ich unbedingt sofort wissen wollte, wie es weitergeht. Naja, und wie es halt so ist, irgendwann vergisst man drauf, weil so viele andere Bücher Aufmerksamkeit wollen :). Aber vielleicht kommt die Zeit ja wieder, wo ich weitermachen will, ausschließen will ich das grundsätzlich nie.

    Liebe Grüße
    Ascari

    • Ach schade, dass du es nicht ganz so spannend fandest wie ich – aber vielleicht würden dir dann die anderen Bände nochmal besser gefallen. Da geht es dann so richtig zur Sache ;-)

      Liebe Grüße,
      Jess

  3. Huhu Liebes,
    mir ging es wie dir, Ich dachte ich, dass es sich um Vampire oder ähnliches handelt. Witzigerweise dachte ich das immernoch als ich mit dem Lesen begonnen habe.
    Die ersten vier Teile habe ich gelesen und fand sie toll. Jetzt fehlt mir noch der fünfte Teil und ich hoffe, dass ich ihn irgendwann demnächst mal dazwischen schieben kann.

    Liebste Grüße, Nelly

  4. lenasbuecherkiste schreibt:

    Oh mein Gott!! Du bist grade sowas wie mein Engel :D
    Diese Buchreihe ist meine absolute Lieblingsreihe und ich warte
    schon so lange auf das Ende, aber ich dachte das der letzte Teil im
    Oktober rauskommt!! Als ich das grad gesehen habe, habe ich mich unglaublich gefreut und mir den Teil gleich zugelegt…
    Jetzt bin ich sowas von gespannt :)
    Danke :)

    • Ohhh das Gefühl kenne ich – das ist dann fast wie ein sechser im Lotto wenn ein Buch doch früher erscheint ;-) In dem Fall wünsche ich dir viel Spaß mit dem letzten Buch!

      Liebe Grüße!
      Jess

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.