[Vorschauen] Englischsprachige Must-Haves – Herbst/Winter 2015/16

Nachdem ich euch vor einiger Zeit schon die Bücher aus den aktuellen deutschen Verlagsvorschauen vorgestellt hatte, auf die ich mich persönlich am meisten freue (hier und hier), gibt es nun noch mal eine kleinere Übersicht über meine englischsprachigen Must-Haves. Schließlich lese ich mittlerweile fast genauso viel auf englisch wie auf deutsch – da darf auch hier der Blick in die Vorschauen nicht fehlen.

Ganz besonders freue ich mich auf den neuesten Roman von Janet Evanovich, der glücklicherweise schon in zwei Wochen erscheint. Dann folgen im Oktober ganz viele tolle Neuerscheinungen, allen voran „Carry On“ von Rainbow Rowell, welches eine Geschichte aus „Fangirl“ nun komplett erzählt. Das Cover passt mir zwar überhaupt nicht, aber hoffentlich dafür dann der Inhalt umso mehr. Und während diesen Monat endlich „The Jewel“ auf deutsch erschienen ist, freue ich mich bereits über den zweiten Band, „The White Rose“. Weitere Fortsetzungen, auf die ich sehr gespannt bin, sind ganz klar „Ten Thousand Skies Above You“ und „Ice like Fire“.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern – beim Klick auf die Cover gelangt ihr zu goodreads und bekommt dort weitere Infos.

September

18304322 23310761 23524610 19286549 23848184 23848212 25005214 25614812

Oktober

22917292 23310751 23734628 24464110

24585267 24585359 24615934 25828937

November

 17234659 23310763

23368740  23847994 24928294

Dezember

18982137

Januar

25817407 23480844 25362018

Februar

22032788 22692740 23174274

25582820 25613939

6 Gedanken zu “[Vorschauen] Englischsprachige Must-Haves – Herbst/Winter 2015/16

  1. Ach Jess… *theatralischseufz*
    Also, The White Rose habe ich natürlich schon lange vorbestellt. *freu*
    Bei Victoria Aveyard werde ich, glaube ich, auf Deutsch weiter lesen. Wobei mir die englischen Cover soooo viel besser gefallen! Ich überlege mir das nochmal.
    Was mich jetzt noch interessiert:
    Future Perfect
    Signs point to yes
    Being Audrey Hepburn
    The gift of a charm
    The trouble with destiny
    Tenthousand skies above you
    The Siren

    Reicht. -.-

    LG Sabrina

    • Ich muss ja zugeben, dass ich „Red Queen“ als eBook habe – ich brauchte hier aber unbedingt die Printbücher, da die Cover wirklich supersuper schön sind! Aber ich kenne das, wenn man einmal eine Sprache angefangen hat, ist ein Wechsel doof.

      Hast du denn auch schon „A thousand pieces of you“ gelesen? Ist ja der erste Band :-)

      Liebe Grüße!

      Jess

      (Und sorry. Obwohl – eigentlich nicht wirklich..)

  2. „Fangirl“ fand ich ja toll (auch definitiv noch besser als „Eleanor & Park“), aber bzgl. „Carry On“ bin ich mir noch unsicher, ob ich das noch lesen möchte. Brauchen tu ichs eigentlich nicht und prinzipiell ist es auch absolut nicht mein Genre, aber irgendwie denke ich doch, ich könnte was verpassen, wenn ich „Fangirl“ klasse fand und „Carry On“ trotzdem nicht lese. Hm, Dilemma! :/ *g*

    Aktuell bin ich ja ganz scharf drauf, dass Ende September endlich „Library of Souls“ erscheint und Riggs‘ Peculiar-Children-Reihe (eine meiner wenigen Fantasy-Ausnahmen) damit endlich komplett ist! :)

    LG,
    Tanja

    • Hallo Tanja :-)

      Ich lese mittlerweile grundsätzlich alles von Rainbow Rowell, weil ich ihren Schreibstil so mag und bisher hat mir auch alles gefallen – also hoffe ich einfach, dass das auch bei „Carry On“ der Fall sein wird.

      Liebe Grüße!
      Jess

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s