[Blogtour] Wem begegnet ihr in „Wo das Chaos hinfällt“ von Sandra Grauer?

Blogtour Wo das Chaos hinfällt

Nachdem Silke gestern ein wenig mit der Autorin Sandra Grauer über ihr neues Buch geplaudert hat, stelle ich euch heute ein wenig die Charaktere vor, die euch in „Wo das Chaos hinfällt“ begegnen. Doch davor noch einige Worte zum Roman selbst:

Sandra Grauer Wo das Chaos hinfälltSandra Grauer erzählt in „Wo das Chaos hinfällt“ die Geschichte von Laura, ihrer Hündin Princess sowie von Boris und seinem Hund Snooker. Boris und Snooker sind des öfteren zu Besuch in der Buchhandlung Traumstunden, in welcher Laura arbeitet, und obwohl sich Laura und Boris nicht unbedingt sympathisch sind, da sie schlichtweg zu unterschiedlich sind, mögen sich Princess und Snooker ein wenig zu sehr – denn auf einmal ist Princess trächtig und Laura Boris werden gezwungenermaßen Eltern. Irgendwie. So müssen sich die beiden für die Zeit der Schwangerschaft zusammen arrangieren, um die Hunde nicht zu trennen und wenigstens ihnen eine gemeinsame Zeit zu ermöglichen.

Wie bereits erwähnt, könnten Laura und Boris tatsächlich nicht unterschiedlicher sein. Laura Seibold ist 30 Jahre alt und sieht mit ihren braunen, glatten Haaren und weiblichen Kurven zwar gut aus, fühlt sich aber im Vergleich zu anderen Frauen, wie beispielsweise Boris‘ Kollegin Sarah, wie eine graue Maus. Da hilft es auch nicht unbedingt, dass es schon eine Weile her ist, dass sich ein Mann für sie interessiert hat – seit drei Jahren ist sie nämlich Single. Dafür darf sie sich in ihrem absoluten Traumjob beweisen, nämlich als Buchhändlerin in der Buchhandlung Traumstunden, deren Inhaberin ihre beste Freundin Babsi ist. Neben dem Lesen backt sie in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne, kann dafür eher schlechter kochen und geht sehr gerne an der Seepromenade mit ihrer geliebten Hündin Princess spazieren. Was Laura jedoch am meisten ausmacht, ist ihr Hang zur Ordnung – sie ist tatsächlich schon eine Ordnungsfanatikerin, hasst Planlosigkeit und irgendwie etwas spontan zu entscheiden oder spontan etwas zu machen fällt ihr sehr schwer.

Boris Albrecht dagegen ist einer der größten Chaoten überhaupt – und liebt es. In seinem Arbeitszimmer liegen überall kreuz und quer verschiedene Papiere und überall liegt eine Staubschicht – Haushälterin Svetlana hat in seinem Arbeitszimmer nämlich striktes Putzverbot. Wenn Boris mal selbst putzen sollte, so verursacht er im Prozess noch ein größeres Chaos. Sein chaotisches Dasein spiegelt sich auch in seinem Aussehen wieder: er trägt vorwiegend verwaschene oder verschlissene Jeans mit diversen Motto-Shirts. Dafür sieht er aber mit seinen 32 Jahren, braunen Augen und kurzen dunkelblonden Haaren sehr gut aus und ist sich auch dessen bewusst – Boris ist eben ein Frauenschwarm. In seiner Freizeit kocht er gerne, geht mit Hund Snooker spazieren und liest am liebsten Fantasyromane, wenn sie Orks enthalten. Lesen tut er auch beruflich, denn er ist Lektor beim ortsansässigen Albrecht Verlag, den sein Großvater gegründet hat.

Passend zu ihren Herrchen sind auch die Hunde in dieser Geschichte absolut verschieden. Hündin Princess ist klein, zierlich und hat ein weiches Fell. Snooker dagegen ist ein großer, zotteliger Mischling in diversen Grau- und Brauntönen. Aber der Spruch Gegensätze ziehen sich an gilt auch für Hunde.

Laura und Boris bekommen außerdem noch Unterstützung von Freunden: auf Lauras Seite wären da Babsi sowie Carlo, Lauras schwuler bester Freund und Künstler, der nur allzu gerne Laura verkuppeln möchte. Tim hingegen ist ein guter Freund von Boris und Pressereferent im Albrecht Verlag.

Und zu guter letzt gibt es Boris‘ Großmutter Henriette, die für ihr Alter immer noch ordentlich auf Zack ist und für so einige unterhaltsame Szenen in der Geschichte sorgt.

In „Wo das Chaos hinfällt“ erwartet euch eine überaus unterhaltsame, lustig-chaotische Geschichte mit sehr sympathischen Charakteren – und Hunden. Sowohl für Ordnungsfanatiker als auch für Chaoten absolut empfehlenswert!

—————————————–
Alle Stationen der Blogtour im Überblick:

28.11.: Über das Chaos oder eine Buchvorstellung bei Binchen’s Bücherblog

29.11.: Plaudern mit Sandra Grauer bei Siljas Bücherkiste

01.12.: Auch Hunden kann übel werden – Wissenswertes über Hundeschwangerschaften bei Karinas Schreibstübchen

02.12.: Das Schwäbische Meer bei Mein Leben

2 Gedanken zu “[Blogtour] Wem begegnet ihr in „Wo das Chaos hinfällt“ von Sandra Grauer?

  1. Margareta Gebhardt schreibt:

    Hallo ,

    Vielen Dank für den tollen und interessanten Beitrag .
    Ich bin gespannt wie es weiter geht .
    Das Buch klingt interessant und spannend .

    Liebe Grüße Margareta

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s