[#jdtb16] Meine Taschenbuch-Käufe im Juli

Meine Taschenbuch-Käufe im Juli 2016 #jdtb16

Im Juli sind es tatsächlich mal wieder zwei Taschenbücher geworden. Auf den neuen Roman von Matthias Sachau habe ich mich schon sehr gefreut, da ich die Bücher des Autors bisher alle gerne gelesen habe und so konnte „Mit Flipflops ins Glück“ natürlich nicht fehlen. Ich finde ja, dass das farbenfrohe Cover schon so gute Laune macht, meint ihr nicht auch?

Das genaue Gegenteil von diesen knalligen Farben bildet das zweite Taschenbuch. „Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children“ ist ganz in schwarz-weiß gehalten und ich bin alleine von der Gestaltung innen und außen begeistert. Der Reihenauftakt von Ransom Riggs ist zugegebenermaßen bereits älter, aber da mich der Trailer zur Verfilmung so neugierig gemacht und auch Sandra von dem Buch so angetan war, musste ich es mir nun auch holen. Kennt ihr schon das Buch? Der deutsche Titel lautet im übrigen „Die Insel der besonderen Kinder“.

„Mit Flipflops ins Glück“ von Matthias Sachau

Mit Flipflops ins Glück Cover

Nina ist glücklich mit ihrem Freund Sami. Er weiß, was ihr guttut, und manchmal scheint es, als würde er sie sogar besser kennen als sie sich selbst. Keine Frage, er ist der Mann, mit dem sie alt werden möchte. Von einem Augenblick auf den anderen jedoch wird das Leben der beiden auf den Kopf gestellt: Sami erhält ein traumhaftes Jobangebot in Brasilien. Soll sie mit ihm gehen? Seinetwegen alles aufgeben: Freunde und Familie, das Café Chopin, das sie zusammen mit ihrer besten Freundin betreibt? Würde sie sich in São Paulo zurechtfinden, einer riesigen Stadt, in der sie niemanden kennt und deren Sprache sie nicht spricht? Nicht nur das bereitet ihr schlaflose Nächte – zu allem Überfluss erscheint plötzlich auch Gero wieder auf der Bildfläche, ihre erste große Liebe aus Schulzeiten …

„Miss Peregrine’s Home fo Peculiar Children“ – Ransom Riggs

Miss Peregrine's Home for Peculiar Children CoverA mysterious island. An abandoned orphanage. A strange collection of curious photographs.

A horrific family tragedy sets sixteen-year-old Jacob journeying to a remote island off the coast of Wales, where he discovers the crumbling ruins of Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children. As Jacob explores its abandoned bedrooms and hallways, it becomes clear that the children were more than just peculiar. They may have been dangerous. They may have been quarantined on a deserted island for good reason. And somehow—impossible though it seems—they may still be alive.

.

Header_Jahr_des_TaschenbuchsEine Aktion von Kielfeder Die Liebe zu den Büchern, die sich speziell den Taschenbüchern widmet & dem immer mehr zurückgehenden Verkauf von Taschenbüchern entgegen wirken soll. Im Zuge dieser Aktion soll im Zeitraum 01.01.-31.12.2016 pro Monat mindestens ein Taschenbuch gekauft werden und in einem kurzen Post darüber berichtet werden. 

4 Gedanken zu “[#jdtb16] Meine Taschenbuch-Käufe im Juli

  1. Hallo Jess :) Das sind wieder zwei tolle Taschenbücher! „Die Insel der besonderen Kinder“ würde ich auch gerne einmal lesen! Bin gespannt wie dir die Bücher gefallen!

  2. Servus liebe Jess,
    von Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children habe ich wirklich schon viel gehört (und viel unterschiedliches). Bin immer mal drum herum geschlichen aber hab das Buch nie gekauft – obwohl es in der Tat eine Augenweide ist. Gefällt mir SEHR gut. Umso gespannter bin ich auf Deine Rezension dazu, vielleicht wandert es doch noch auf meine Leseliste für 2016 ;-)

    Viele liebe Grüße
    Kati

    • Liebe Kati,
      ich habe bisher eben auch recht Unterschiedliches dazu gehört, und letztendlich muss man sich ja immer selbst überzeugen. Ich werde auf jeden Fall berichten! :-)

      Liebste Grüße,
      Jess

Ich freue mich, wenn ihr meinen Beitrag kommentiert!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s