[Rezension] Antoine Laurain – „Das Bild aus meinem Traum“

9783455650457Nach den Bestsellern „Liebe mit zwei Unbekannten“ und „Der Hut des Präsidenten“ ist mit „Das Bild aus meinem Traum“ nun ein neuer Roman des französischen Autors Antoine Laurain auf deutsch erschienen.

Monsieur Chaumont ist seit Jahren ein leidenschaftlicher Sammler und nichts bringt ihm mehr Freude, als eine erfolgreiche Auktion. Als er eines Tages ein Porträt entdeckt, welches einen Mann zeigt, das ihm selbst wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein scheint, ist er sich sicher: er muss dieses Gemälde besitzen, egal wie viel es kostet. Schon bald macht sich Monsieur Chaumont also daran, die Geschichte hinter diesem Bild zu erforschen…

Weiterlesen

[Rezension] Grégoire Delacourt – „Die vier Jahreszeiten des Sommers“

9783455600414 CoverDer neueste Roman des französischen Autors Grégoire Delacourt trägt den wunderbar sommerlichen Titel „Die vier Jahreszeiten des Sommers“ und war für mich der erste Roman des Autors. Der erste, aber sicherlich nicht letzte.

Sommer im französischen Badeort Le Touquet. Der 14. Juli. Nicht nur Nationalfeiertag Frankreichs, sondern auch der Tag, an dem uns Delacourt immer wieder nach Le Touquet entführt. Er erzählt die Geschichten von vier Liebespaaren, von vier ganz unterschiedlichen Formen, Entwicklungen und Phasen der Liebe.

Weiterlesen

[Rezension] Antoine Laurain – „Der Hut des Präsidenten“

9783455650228Nachdem der französische Autor Antoine Laurain mit seinem Roman „Liebe mit zwei Unbekannten“ nicht nur zahlreiche Leser, sondern auch mich überzeugen konnte, ist heute sein neuester Roman erschienen: „Der Hut des Präsidenten“.

Die Geschichte spielt im Jahr 1986, François Mitterand ist aktuell Präsident Frankreichs und wird oft mit einem dunklen Filzhut auf dem Kopf fotografiert und gesehen.

Eines Abends gönnt sich Daniel Mercier ein Abendessen in einer vorzüglichen Brasserie – und sein Tischnachbar ist niemand geringeres als Präsident Mitterand persönlich. Als dieser beim Verlassen des Restaurants tatsächlich seinen Hut vergisst, nimmt Daniel diesen an sich – mit ungeahnten Folgen löst er so eine ganze Kette von Ereignissen aus, welche nicht nur sein Leben verändern werden.

Weiterlesen

[Rezension] Antoine Laurain – „Liebe mit zwei Unbekannten“

9783455600179„Liebe mit zwei Unbekannten“ ist ein Roman des französischen Autors Antoine Laurain und sowohl in Frankreich als auch schon in Deutschland ein Bestseller. Auf die vielen Buchempfehlungen hin wurde schließlich auch ich neugierig…

Eines Abends wird Laure ihre Tasche gestohlen – und damit ganz persönliche wie auch geliebte Dinge, wie ihr Notizbuch, Erinnerungen und auch die essentiellen Sachen wie Schlüssel, Brieftasche und Handy.

Am Tag darauf findet Laurent auf einem Müllcontainer ihre Tasche – die Brieftasche ist natürlich verschwunden, aber dafür hat der Dieb alles andere zurück gelassen. Von einer seltsamen Neugier getrieben, nimmt Laurent die Tasche an sich und versucht anhand der übrig gebliebenen Sachen die Eigentümerin der Tasche zu identifizieren – und ist selbst immer faszinierter von einer Frau, welcher er nie begegnet ist.

Weiterlesen

[Vorschauen] Auf diese Bücher freue ich mich – Mai, Juni & Juli 2015

Nachdem ich euch bereits meine persönlichen Vorschauen-Favoriten aufgelistet habe, welche im März und April 2015 erscheinen werden, folgt hier nun der zweite Teil und damit kommende Neuerscheinungen von Mai, Juni und Juli 2015 – darunter auch gleich als Allererstes mein Bücher-Must-Have-Nr. 1:

Mai 2015
„Der Schneeleopard“ – Tess Gerritsen, bei Limes

Der Schneeleopard von Tess GerritsenIn der Wildnis lauert das Böse …

Die Polizei von Boston ermittelt in einem bizarren Mordfall. Die Leiche eines Jägers und Tierpräparators wurde gefunden – ausgeweidet und aufgehängt wie eines seiner Beutetiere. In den Wäldern werden Knochenreste eines weiteren Opfers entdeckt. Doch Boston ist nicht das einzige Jagdrevier des Killers. Es scheint eine Verbindung zu einem fünf Jahre zurückliegenden Vorfall in Afrika zu geben, wo die Teilnehmer einer Safari förmlich abgeschlachtet wurden. Nur eine Frau entkam dem Massaker und könnte Jane Rizzoli helfen, den Mörder zu identifizieren …

Weiterlesen

[Vorschauen] Auf diese Bücher freue ich mich – März und April 2015

Es ist wieder soweit – die Verlage haben ihre Vorschauen für das Frühjahr 2015 veröffentlicht und uns alle packt wieder die Vorfreude auf neue Bücher. Auch wenn wir aktuell noch die Wunschliste der Herbst-/Winter-Neuerscheinungen abarbeiten.. Trotzdem habe natürlich auch ich fleißig und mit glänzenden Augen in etlichen Vorschauen gestöbert und so einiges gefunden, was ich gerne in meinem Buchregal sehen würde – und auch wie vor einigen Monaten, möchte ich euch meine Favoriten wieder vorstellen, wieder auf zwei Beiträge verteilt.

Weiterlesen

Buchliebe am Donnerstag #2

Diese Woche gilt meine Buchliebe am Donnerstag einem Buch, welches vielleicht schon einige von euch kennen werden, nämlich der Briefesammlung der Schriftstellerin Helene Hanff, „84, Charing Cross Road“. 1970 erstmals erschienen, dieses Jahr neu aufgelegt im Atlantik Verlag.

IMG_6652

Weiterlesen