[Rezension] Mona Kasten – „Trust Again“

Trust Again Mona Kasten CoverNach „Begin Again“ ist „Trust Again“ nun der zweite Band der Again-Reihe von Mona Kasten.

Seit Monaten versucht Spencer mit seinen lockeren Sprüchen Allies beste Freundin Dawn zu einem Date zu überreden. Dawn aber erteilt ihm jedes Mal eine Abfuhr, dafür sind sie mit der Zeit aber gute Freunde geworden. Dabei fühlt sich auch Dawn von Anfang an zu Spencer hingezogen – doch die Angst, erneut verletzt zu werden, ist stärker als dieses Gefühl und die Freundschaft wichtiger als eine erneute zerbrochene Beziehung.

Weiterlesen

[Rezension] Poppy J. Anderson – „Taste of Love – Geheimzutat Liebe“

Anderson_GeheimzutatLiebe_U1.indd„Taste of Love – Geheimzutat Liebe“ ist der Auftaktband zu einer neuen Buchreihe von Autorin Poppy J. Anderson:

Andrew Knight ist ein berühmter Küchenchef, der aber kurzerhand beschließt, dass er erst einmal genug von der Großstadt und seinem Restaurant hat und sich daraufhin auf den Weg nach Maine macht. Unterwegs trifft er dann auf Brooke Day, die zur Zeit ganz alleine das Restaurant ihres Vaters leitet und dort auch die Küchenchefin ist. Doch Brookes und Andrews Küche könnte nicht unterschiedlicher sein. Trotzdem findet Andrew Gefallen an Brookes Essen und entschließt sich spontan, ein paar Tage länger als geplant bei Brooke zu bleiben…

Weiterlesen

[Rezension] Simon Beckett – „Totenfang“

978-3-8052-5001-6Hunter is back! Lange mussten wir auf den 5. Fall von Dr. Hunter warten, aber nun lässt Simon Beckett den forensischen Anthropologen in „Totenfang“ endlich wieder ermitteln.

Seit den letzten Ereignissen ist Dr. David Hunter ein wenig in Ungnade gefallen und so arbeitet er vorwiegend an der Universität, weniger als externer Berater. Doch dann erhält er eines Abends einen Anruf, der ihn in die Backwaters bestellt. Eine Wasserleiche soll geborgen werden und die örtliche Polizei möchte den Anthropologen vorsichtshalber bei sich haben. Als Hunter jedoch in den Backwaters ankommt, wird schnell klar, dass seine Anwesenheit eigentlich unnötig ist – die Polizei meint zu wissen, wessen Leiche sie gefunden haben. Doch dann wird schon bald eine zweite Leiche gefunden, die Fragen über Fragen aufwirft und plötzlich findet sich Hunter mal wieder mittendrin.

Weiterlesen

[Rezension] Mona Kasten – „Begin Again“

Begin Again Mona Kasten eBook Cover„Begin Again“ ist der Auftaktband zur Again-Reihe von Mona Kasten und ich war bereits von Anfang an sehr gespannt auf diesen Roman – und meine allererste Geschichte der Autorin.

Als Allie Harper für ihr Studium nach Woodshill zieht, möchte sie endlich von ganz vorne beginnen und ihr altes Leben hinter sich lassen. Sie möchte frei sein, tun, was sie will und sich nichts mehr von ihren Eltern, insbesondere ihrer Mutter, vorschreiben lassen. Doch dafür muss sie erst ein WG-Zimmer finden.
Kaden White sucht zwar einen Untermieter, aber ganz sicher keinen weiblichen Mitbewohner – doch letztendlich lässt Kaden widerwillig Allie bei sich einziehen, aber nicht ohne Regeln aufzustellen und Allie bei jeder Gelegenheit daran zu erinnern, dass sie eigentlich unwillkommen ist.

Weiterlesen

[Reihenvorstellung] Leigh Bardugo – „Six of Crows“ & „Crooked Kingdom“

sixofcrows_duology

Erst gestern, beziehungsweise heute, um ein Uhr nachts habe ich „Crooked Kingdom“ beendet und da ich einfach loswerden muss, wie fantastisch dieses Buch ist, gibt es direkt eine Reihenvorstellung dazu – denn „Six of Crows“ und „Crooked Kingdom“ von Leigh Bardugo bilden zusammen eine Reihe, eine Dilogie. Nachfolgend also ein paar (spoilerfreie!) Infos zur Handlung und wie mir beide Bücher gefallen haben.

Weiterlesen

[Rezension] Angela Marsons – „Evil Games: Wer ist ohne Schuld?“

Evil Games Angela MarsonsMit „Silent Scream: Wie lange kannst du schweigen?“ konnte mich Angela Marsons sofort begeistern, nun folgt mit „Evil Games: Wer ist ohne Schuld?“ der zweite Band in der Reihe um die Protagonistin DI Kim Stone.

Diesmal hat es Detective Inspector Stone gleich mit mehreren merkwürdigen Fällen zu tun, die ihr schlaflose Nächte bereiten.

Besonders die Tatsache, dass sie immer wieder der Psychiaterin Dr. Alexandra Thorne begegnet, lässt sie stutzen. Kim ist sich beinahe sicher, dass irgendetwas an der makellosen Frau nicht stimmt, jedoch sind alle anderen vollkommen begeistert von Dr. Thorne. Eigensinnig wie Kim ist, macht sie sich selbst an ihre eigenen Ermittlungen und weiß nicht, dass sie schon längst selbst zum Opfer von Dr. Thorne geworden ist.

Weiterlesen

[Rezension] Liora Blake – „True Crush: Rockstars lieben heißer“

True Crush Rockstars lieben heißer Cover„True Crush: Rockstars lieben heißer“ ist der Auftakt-Band zur True-Reihe der amerikanischen Autorin Liora Blake und zugleich das erste Buch der Autorin, welches auf deutsch erscheint.

Die sehr beschaulich lebende Schriftstellerin Kate Mosely hasst es, wenn sie für Fernseh-Auftritte ihre Heimat im ländlichen Montana verlassen muss, um nach L.A. zu fliegen. Bei einem dieser Auftritte lernt sie jedoch den Musiker Trax, Trevor Jenkins mit bürgerlichen Namen, kennen und obwohl die beiden so grundverschieden zu sein scheinen, fühlen sie sich sofort zueinander hingezogen.

Weiterlesen

[Rezension] Annell Ritter – „Land aufs Herz“

9783958181007_coverNach „Sommer in Grasgrün“ und „Apfelgrüne Aussichten“ folgt nun mit „Land aufs Herz“ der dritte und neueste Roman des Autorenduos Annell Ritter.

Hier treffen wir erneut auf die ehemalige Münchnerin Carla Schwanenhels, die sich mittlerweile eine Heimat im sehr ländlichen Brägenbeck aufgebaut hat. Nachdem die erste rosafarbene Phase der Frischverliebten vorbei ist und Carla nun mit Kai zusammenlebt, ist es leider nicht mehr ganz so rosig und der Alltag hat die beiden im Griff. Dann kommt es noch zu mehrmaligen nächtlichen Verwüstungen auf den Feldern von Brägenbeck, die die ganze Ernte der Bewohner und den Frieden der Dorfbewohner bedrohen. Als Carla ihrer besten Freundin Lou davon erzählt, macht diese sich mit ihrer Familie kurzerhand auf den Weg auf’s Land und so findet sich Carla plötzlich als Hobbyermittlerin wieder.

Weiterlesen

[Rezension] Kiera Cass – „The Crown“

26074181Mit „The Crown“ ist vor wenigen Tagen nun der fünfte Band der Selection-Reihe von Kiera Cass erschienen und dieser bildet gleichzeitig – hoffentlich – das endgültige Ende der Serie.

Die Reihe sollte eigentlich eine Trilogie werden, allerdings folgten mit „The Heir“ und „The Crown“ zwei weitere Bücher, indem die Geschichte von Eadlyn Schreave erzählt wird, der Tochter von America und Maxon aus der ursprünglichen Trilogie.

Nach der Auflösung des sehr bösen Cliffhangers am Ende von „The Heir“ wird Eadlyn vorläufig zur Königin von Illéa ernannt und muss nun nicht nur ihre eigene Selection weiterführen, sondern zudem auch ein Land regieren und dessen Bevölkerung irgendwie von sich überzeugen.

Weiterlesen

[Rezension] Jennifer L. Armentrout – „Opposition – Schattenblitz“

OppositionMit „Opposition – Schattenblitz“ von Bestsellerautorin Jennifer L. Armentrout geht die Obsidian-Reihe um Daemon & Katy nun tatsächlich in die fünfte und letzte Runde.

Achtung: wer die ersten vier Bücher nicht kennt, sollte sich bewusst sein, dass nachfolgend eventuell Spoiler für diese vier Bücher vorhanden sind!

Es ist tatsächlich das geschehen, was von der Organisation Daedalus prophezeit wurde: Tausende von Lux sind auf die Erde gekommen, um sich dort niederzulassen. Und trotz jeglicher Vernuft oder der Liebe zu Kathy und Beth haben sich die Black-Geschwister sofort ihren Artgenossen angeschlossen, ohne sich zu verabschieden oder auch nur kurz zurückzublicken. Kathy, wie auch die anderen, können es noch nicht ganz glauben, was auf einmal mit ihren Freunden und ihrer Heimat geschieht.

Weiterlesen

[Rezension] Valentina Fast – „Royal“ – Reihe

Die gesamte „Royal“-Reihe von Valentina Fast umfasst sechs Bände, die allesamt einzeln und nacheinander erschienen sind. Mittlerweile gibt es aber auch eine E-Box, in welcher alle sechs eBooks enthalten sind – diese Rezension widmet sich also gleich der gesamten Reihe, ist jedoch vollständig frei von jeglichen Spoilern.

Das Königreich Viterra ist durch eine riesige Glaskuppel vom Rest der Welt abgeschirmt – in weiser Voraussicht, dass die Welt bald untergehen würde, wurde Viterra einst von ihren Gründern erschaffen. Nur so konnten die Menschen in Viterra überleben, während eine Atom-Explosion den Rest der Menschheit vernichtete.

Auch Tanya lebt mit ihrer Familie in Viterra und sieht sich eines Tages mit der Bitte ihrer Tante konfrontiert, an der Auswahl teilzunehmen. Bei der Auswahl soll für den Prinzen des Königreichs eine passende Braut gefunden werden. Neben dem Prinzen gehen drei weitere junge Männer in die Auswahl, denn außer dem Königspaar selbst wissen nur die direkten Vertrauten in ganz Viterra, wer der Prinz ist. Die ausgewählten Mädchen sollen die vier Männer also völlig unvoreingenommen kennen lernen und sich im besten Fall verlieben – der Prinz wird sich erst ganz am Ende der Auswahl als solcher zu erkennen geben.

Weiterlesen

[Rezension] Sophie Jordan – „Infernale“

Infernale Sophie Jordan Loewe Verlag

„Infernale“ bildet den Auftakt zu einer neuen Jugendbuch-Reihe von Autorin Sophie Jordan und hat die USA im Jahr 2021 zum Schauplatz.

2021 werden alle Jugendlichen auf das „Homicidal Tendency Syndrome (HTS)“, auch Mördergen“ genannt, getestet. Da Menschen, die dieses Gen in sich tragen, zu hoher Gewalt neigen, sollen diese von der Regierung nicht nur extrem überwacht und kontrolliert, sondern auch von der restlichen Bevölkerung abgeschottet werden. Davy Hamilton und ihre Familie fällt aus allen Wolken, als ihnen plötzlich verkündet wird, dass Davy – das vorbildliche Wunderkind der Familie – dieses Mördergen in sich trägt. Damit ändert sich von einem Tag auf den anderen Davys Zukunft und Alltag schlagartig. Doch wie schlimm es tatsächlich werden wird, ist ihr (noch) nicht bewusst…

Weiterlesen

[Rezension] Michelle Madow – „Diamond Sisters – Las Vegas kennt keine Sünde“

Diamond Sisters Las Vegas kennt keine Sünde Michelle Madow cbtMichelle Madows „Diamond Sisters – Las Vegas kennt keine Sünde“ ist der Auftakt einer Trilogie, die sich um die drei Diamond-Schwestern dreht.

Ich habe die Originalausgabe mit dem Titel „The Secret Diamond Sisters“ gelesen.

Savannah, Courtney und Peyton Diamond sind 15, 16 und 17 Jahre alt und sind in einer Kleinstadt in Kalifornien aufgewachsen. Ohne Vater, mit ihrer Mutter, die mit den Jahren zur Alkoholikerin wurde und von Geldsorgen geplagt. So ist es für die drei Schwestern eine 180-Grad-Wendung, als ihnen auf einmal offenbart wird, wer ihr Vater ist. Adrian Diamond ist nicht nur Milliardär, sondern auch Besitzer der exklusivsten Hotels und Casinos in Las Vegas. Als die Diamond-Schwestern von heute auf morgen nach Las Vegas ziehen, sind sie auf einmal umgeben von Reichtum. Doch jede von ihnen reagiert darauf ganz anders und noch sind sie sich nicht bewusst, welche Regeln und Gefahren mit so viel Geld einher gehen…

Weiterlesen

[Rezension] Katrin Koppold – „Hoffnung auf Kirschblüten“

978-3-499-26988-2Nach „Sehnsucht nach Zimtsternen“ ist nun der vierte und letzte Band der beliebten und wirklich lesenswerten Sternschnuppen-Reihe von Katrin Koppold erschienen.

In „Hoffnung auf Kirschblüten“ geht es um Lillys Zwillingsschwester Mia, die nach einem Autounfall im Krankenhaus aufwacht. Obwohl sie im Beifahrersitz saß, fühlt sie sich schuldig, schließlich hat sie sich, kurz bevor das Auto gegen den Baum knallte, mit Rik gestritten. Dieser möchte Mia seither nicht mehr sehen.

So gibt sich Mia ihrem Kummer hin, während alle anderen sich auf die nahenden Weihnachtstage freuen. Eines Tages entschließt sie sich spontan dazu, nach Paris zu fahren und dort für einige Tage bei Fees Freundin Nina zu wohnen. In Paris möchte sie das Liebesschloss entfernen, welches sie gemeinsam mit Rik an eine der unzähligen Brücken angebracht hat.

Weiterlesen

[Reihenvorstellung] Marissa Meyer – Die Lunar-Chroniken

LunarChroniken

Heute möchte ich euch endlich mal wieder eine vollendete Reihe vorstellen, nämlich eine, von welcher ich nie gedacht hätte, dass sie mich so sehr begeistern könnte – die Lunar-Chroniken von Marissa Meyer. Ich habe zwar wieder einmal die englischsprachigen Ausgaben gelesen, die komplette Reihe gibt es jedoch auch schon sehr bald auf deutsch, dazu weiter unten mehr.

(Vorneweg gesagt: ich verrate inhaltlich nichts, was man auch nicht aus der offiziellen Inhaltsbeschreibung vom ersten Band erfährt.)

Weiterlesen